Der Verein im Überblick

Der Verein Kirchliche Gassenarbeit initiiert und unterhält Angebote im Bereich der Schadensminderung. Im Zentrum stehen gesunde Ernährung, psychosoziale Beratung, die medizinische Grundversorgung, Unterstützung bei der Lebensbewältigung und seelsorgerliche Begleitung.

Die Mitarbeitenden des Vereins Kirchliche Gassenarbeit setzen sich in den verschiedenen Betrieben professionell und solidarisch für sozial Benachteiligte, insbesondere für sucht- und armutsbetroffene Menschen, ein. Das Ziel ist, diesen Menschen bestmögliche Unterstützung anzubieten und den öffentlichen Raum zu entlasten.

Durch Ihren Spendenbeitrag unterstützen Sie unsere Betriebe und helfen mit, in der Zentralschweiz die Not sucht- und armutsbetroffener Mitmenschen zu lindern.

Historische Fotografie der alten GasseChuchi (Industriestrasse, um 1994 herum)
Historische Fotografie der alten GasseChuchi (Industriestrasse, um 1994 herum)

Geschäftsstelle

Bei der Geschäftsstelle an der Murbacherstrasse 20 erhalten Sie sämtliche Informationen über den Verein Kirchliche Gassenarbeit Luzern sowie über unsere laufenden Projekte. Wir stehen Ihnen für Fragen jederzeit gerne zur Verfügung. Kontaktangaben unten auf dieser Seite.

Unsere Besucher*innen sind alle besondere Menschen. Es gibt kaum einen anderen Ort, wo die Konzentration an Originalität so gross ist, wie in unseren Betrieben.
Franziska Reist, Geschäftsleiterin
<div> </div>