DILU - Drogeninformation Luzern

Drug Checking und Beratung

DILU - Drogeninformation Luzern ist ein dreijähriges Pilotprojekt des Vereins Kirchliche Gassenarbeit. Wir haben jeden zweiten Montagabend geöffnet und bieten neben Informationen rund um psychoaktive Substanzen auch Beratung und ein stationäres Drug Checking an. Die Abgabe einer Substanz ist immer mit einem Beratungsgespräch verbunden. Durch die professionelle Analyse der Substanzen können Aussagen zu Zusammensetzung, Streckmittel und Synthesenebenprodukte gemacht werden. Ist eine Substanz falsch deklariert oder enthält eine sehr hohe Dosierung, dann wird einen Warnung auf dem nationalen Warnungstool veröffentlicht. Für die Analyse ist das Institut für Rechtsmedizin der Universität Basel zuständig.

Mit dem Drug Checking und der Beratung leisten wir einen Beitrag zur Schadensminderung und Früherkennung. Wir fördern zudem einen risikobewussten und selbstverantwortlichen Konsum. Das Angebot ist anonym und kostenlos und richtet sich an Personen ab 18 Jahren. Eine Voranmeldung ist nicht nötig. Pro Person kann eine Probe entgegengenommen werden. 

Jeweils am Freitag nach dem Drug Checking kann das Resultat telefonisch abgefragt werden.

 

 

 

Zeiten & Daten

Öffnungszeiten
Jeden zweiten Montag
17.30 – 19.30 Uhr

Termine 2021

  • 14./28. Juni
  • 12./26. Juli
  • 09./23. August
  • 06./20. September

Resultatvermittlung
Jeweils am darauffolgenden Freitag telefonisch von 17.30 - 18.30 Uhr

Mit den anonymisierten Probe-Resultaten können wir User*innen in Luzern vor gewissen Substanzen warnen!
Nadine, Mitarbeiterin DILU

DILU Drogeninformation Luzern
Murbacherstrasse 20
6003 Luzern
T 079 433 64 64
drogeninformation-luzern@gassenarbeit.ch

Projektkonzept DILU

Öffnungszeiten
Jeden zweiten Montag
17:30 – 19:30 Uhr

Resultatvermittlung
Jeden zweiten Freitag telefonisch von
17:30 – 18:30 Uhr